Gärten der Erinnerung & Gärten der Ruhe

Wer pflegt mein Grab wenn ich dies nicht mehr kann oder nicht mehr bin?

Eine Frage, die sich viele Menschen stellen, sei es nun, dass sie keine Angehörigen mehr haben, diese in der Ferne leben oder keine zeitliche Möglichkeit haben, dies zu tun.

 

Es gibt viele Gründe eine Grabstätte nicht regelmäßig besuchen und pflegen zu können. Alter und Krankheit, Wegzug oder längerer Auswärtsaufenthalt lassen die laufende, notwendige Grabpflege erschwerlich oder unmöglich werden.

 

Mit einer Grabstätte in unseren Gärten der Erinnerung und den Gärten der Ruhe sicher Sie sich eine fachgerechte Pflege von Anfag an. Und nicht nur Ihre Grabstätte wird von uns sorgfältig gepflegt, auch die Umgebung, das ganze Grabfeld in der Ihre Grabstätte sich befindet, wird von uns betreut und gepflegt.

Diese Leistung können Sie sich bereits heute mit einem Vorsorge - Vertrag sicheren.

 

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne ausführlich hierzu.

Armin Köhler und Thorsten von Hausen